MoveBox

Die MoveBox ist ein spassiges, energiegeladenes Bewegungsangebot fürs Büro. 

In der MoveBox sind sorgfältig ausgewählte Bewegungs-Tools, die Spass machen, die Gesundheit fördern und ausgesprochen einsteigerfreundlich sind. Videobasierte Impulse und eine clevere Platzierung animieren zusätzlich, viele verschiedene Moves auszuprobieren. 

Gesundheitsförderung – erfrischend anders.

Wie wird die MoveBox genutzt?

Energize together

Energize yourself – die Mikropause für dich

Energize together

Energize together – Spass & Bewegung gemeinsam

Wieso mehr moven?

MoveBox...

... als kreativer Refresh

Peter: "Ich brauche einen kurzen Break, das ewige in den Bildschirm starren macht mich noch wahnsinnig."

... zum Durchbrechen der monotonen Körperhaltung

Julia: "Jetzt hänge ich selbst in der Pause am Smartphone. Eigentlich würde ich lieber mit den Arbeitskolleg*innen etwas spielen und mich bewegen."

... als verbindendes Element

Tom: "Homeoffice in allen Ehren, aber wo bleibt da die Geselligkeit und das gemeinsame Lachen?"

Nilay: "Gestern doch tatsächlich mit der CEO Ping Pong gespielt. Wenn Bewegung und Spass im Vordergrund stehen, spielen Alter und Position plötzlich keine Rolle mehr."

... als Zeichen der Wertschätzung und Innovation

Stefanie: "Im Team meiner besten Freundin wurde die MoveBox eingeführt. Ich finde cool, dass spielerische Bewegung bei der Arbeit seinen Platz haben darf."

... als Spassfaktor

Anton: "Manchmal wünschte ich mir ein wenig mehr Spass im Arbeitsalltag - auch einfach mal die Ernsthaftigkeit durchbrechen und raus mit den Emotionen."

... als Auszeit zwischendurch

Ronja: "Selbst über Mittag arbeite ich noch, dann zu Hause Familie und schliesslich Vorstandsarbeiten - Zu Bewegung komme ich kaum im Alltag."

... zur Stärkung der Gesundheitskompetenz

Iris: "Dank dem Videoinput verstehe ich, warum die Mikropause mein Stressempfinden reduzieren kann."

... um klassische Arbeitssettings aufzupeppen

Stefan: "Gerne würde ich in kopflastige Meetings mehr Schwung und Bewegung reinbringen - nur wie?"

Wie funktionert die MoveBox?

01 Moves platzieren
02 Impulse nutzen
03 Challenges bestehen
04 Refresh
01 Moves platzieren

Move Spezialisten kommen vorbei, stellen die gewünschten Bewegungs-Tools und einige Moves vor und geben Tipps, wie und wo diese im Betrieb ihre Wirkung am besten entfalten können. Die Bewegungs-Tools werden in den Büros in Movezonen platziert.

Movezone und Videoplattform
02 Impulse nutzen

Die Movezonen beinhalten QR-Codes zur exklusiven Firmen-Videoplattform. Damit erhalten die Mitarbeiter*innen das ganze Jahr hindurch Impulse im Bereich Fun, Health, Work und Challenges zum entsprechenden Bewegungs-Tool.

Eigene, firmenspezifische Videos können ergänzend hochgeladen werden und sorgen für einen zusätzlichen Energieboost.

Movezone und Videoplattform
03 Challenges bestehen

In den ersten 4 Wochen lancieren wir jeweils einen firmeninternen Challenge-Contest. Wird die Challenge geknackt, erhalten die Mitarbeiter*innen ein zusätzliches Bewegungs-Tool. 

Movezone und Videoplattform
04 Refresh

Wir empfehlen einen Refresh nach 6-12 Monaten. Die MoveBox wird dann mit neuen Bewegungs-Tools aufgefrischt und der Spass kann von Neuem beginnen. 

Movezone und Videoplattform

Welche Bewegungs-Tools gibt es?

Grosse Tools

Balance Board

Balance Board

Das Balance Board trainiert so ziemlich jeden Bereich des Körpers und bessert dein Körpergefühl im Alltag. Es besteht aus einem Brett, am besten ein rutschfestes, und einer Rolle. 

Hast du das Gleichgewicht einmal gefunden, fordere dich heraus: Berühre das Board, geh in die Knie oder drehe dich. Schaffst du es auf einem Ball zu balancieren? Das Balance Board ist unglaublich vielseitig und effektiv!

Slack Board

Slack Board

Slacklining führt zu mentaler Entlastung, mehr Gleichgewicht und Koordination. Praktisch, dass du mit dem Slack Board auch in Innenräumen davon profitieren kannst. 

Das Gerät kannst du überall aufstellen! Rückwärtsgehen, Umdrehen, im Dunkeln die Liste an Möglichkeiten ist unendlich.

Trampolin

Trampolin

Das Minitrampolin begeistert alle Generationen. Keine Frage, Trampolinspringen ist auch unheimlich spassig. Dennoch ist es mehr als nur ein Spielgerät. 

Nach stundenlangem Sitzen ist ein Training auf dem Trampolin eine Wohltat für unsere Knochen und Gelenke. Lockeres Hüpfen und leicht schwingende Bewegungen reichen, um Rückenschmerzen vorzubeugen und den Kreislauf in Fahrt zu bringen. Es muss kein Salto sein!

Punching Ball

Punching Ball

Der Punchingball ist ideal, um sich nach einem anstrengenden Meeting kurz auszupowern. 

Mit dem Fuss, Ellenbogen oder mit den Fäusten - ein paar Schläge reichen, um den Herausforderungen im Büroalltag wieder ruhiger und gelassener entgegenzutreten. Teste deine Reflexe und Reaktionsschnelligkeit! Wie treffsicher bist du?⁣

Kleine Tools

Cross Boccia

Cross Boccia

Alter und Fitnessgrad spielen beim Cross Boccia keine Rolle. So einfach gehts: Jede Person erhält zwei Bälle, die sie möglichst nahe an den Marker Ball schiessen muss. Schiess durch die Beine hindurch oder hinterm Rücken - Grenzen bei der spielerischen Freiheit gibt es nicht! Das dreidimensionale Spiel ermöglicht dir, dein Büro auf eine ganz neue Art und Weise kennenzulernen.

Kendama

Wie auch das Handy, lässt sich das Geschicklichkeitsspiel Kendama überall hin mitnehmen. Es bietet eine perfekte Alternative zum technologischen Zeitvertreib. 

Das Ziel des Holzspiels: Mit einem der drei Becher oder dem Spitz die Kugel fangen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Das Spiel Kendama lehrt uns viel Disziplin und Ausdauer.

Klimmzugstange

Klimmzugstange

Die Anschaffung einer Klimmzugstange und eines Türrahmens ist der einfache Teil. Das Schwierige ist: Dranbleiben! 

Essenziell für Klimmzüge sind Motivation und Disziplin – am Ende schaffen es alle. Besorg auch du dir eine Stange fürs Büro und nutze deine Pausen sinnvoll: Häng dich kurz dran and pull up.

Ping Pong

Ping Pong

Umso schöner, wenn man sich nicht nur bewegt, sondern auch noch Spass dabei hat - wie beim Ping Pong. 

Anders als die meisten Ballspiele braucht es nicht viel Platz und lässt sich einfach in Innenräumen spielen. Wir spielen es sehr gerne. Dabei lüften wir unsere Köpfe und trainieren unsere Tischtennis-Skills für lustige Challenges zu zweit oder als Gruppe im Rundlauf.⁣

Softdarts

Soft Darts

Dart ist mehr als nur eine Kneipenbeschäftigung. Es kann im Arbeitsalltag sogar sehr vorteilhaft sein: Eine kurze Dartpause hilft Stress und Angespanntheit abzubauen und die Koordination zu fördern.

Zudem ist Dart leicht erlernbar und ein lustiger, geselliger Zeitvertreib.

Street Racket

Street Racket ist so beliebt, weil es Spass mit Kreativität verbindet.

Schnapp dir jemanden aus dem Team und spielt euch den Ball gegenseitig zu. Ob im Gang, über einen Tisch oder Wand ab. Flüssige Ballwechsel und schnelle Abläufe führen zu einem rhythmischen Spiel und fördern die Hand-Augen-Koordination.

Oder willst du kurz für dich etwas Gutes tun? Spiele an die Wand und übe deine Reflexe.

... more to come

Jetzt eine Box wählen und Member werden

🔥 Schnupperangebot

Miete jetzt 3 Wochen lang unsere Schnupper-MoveBox und erlebe die Vorzüge eines spassorientierten und aktiveren Büroalltags. Wir schicken dir die Box zu und erklären dir online, wie die Videoplattform eingesetzt werden kann und wie du die Bewegungstools bei dir optimal anwenden und platzieren kannst.

Wenn du dich nach drei Wochen für eine MoveBox entscheidest, wird der Mietbetrag abgezogen. Ansonsten kannst du die MoveBox einfach mit beiliegender Etikette zurückschicken.

In der Box enthalten sind:

  1. Ein qualitativ hochstehendes Balanceboard inkl. Korkrolle und Balancedisc aus der Schweiz
  2. Ein mobiles Ping Pong Set aus Holz aus Schweizer Stiftungsproduktion
  3. Kompletter Zugang zur Videoplattform voll mit Challenges und Impulsen rund um die Moves
  4. Tape, QR Codes und Stickers, um die MoveZonen zu kennzeichnen

Energize your office quick & dirty mit unserer Schnupper-MoveBox!

CHF 120.-

Alle Boxes (S – XL) beinhalten folgende Dienstleistungen:

  • Lieferung und Einrichten der Bewegungs-Tools
  • Intro Event vor Ort durch MoveSpezialisten
  • Zugriff auf Videoplattform mit Upload Möglichkeit (1 Jahr)
  • Challenge Programm für die ersten 4 Wochen
  • Ganzjährige Videos mit Fokus Challenge, Fun, Health und Work
  • Move Newsletter
  • MoveZone Tape inkl. QR-Code für die Platzierung im Raum

Die bestellten Bewegungs-Tools gehören dem Betrieb und bleiben auch dort, egal, wie lange die MoveBox genutzt wird. 

Die MoveBox gibt es in unterschiedlichen Grössen.

Small Box

2 kleine Tools, 1 grosses Tool. Zusätzlich 1 beliebiges Tool, wenn Challenge geknackt wird.

Empfiehlt sich für Betriebe/Teams mit bis zu 15 Mitarbeiter*innen

CHF 1'150.-

Medium Box

4 kleine, 2 grosse Tools. Zusätzlich 1 beliebiges Tool, wenn Challenge geknackt wird.

Empfiehlt sich für Betriebe/Teams mit 16 - 30 Mitarbeiter*innen

CHF 1'550.-

Large Box

6 kleine, 3 grosse Tools. Zusätzlich 1 beliebiges Tool, wenn Challenge geknackt wird.

Empfiehlt sich für Betriebe/Teams mit 31 - 60 Mitarbeiter*innen

CHF 1'950.-

XL Box

Wir stellen eine passgenaue Offerte zusammen

Empfiehlt sich für Betriebe/Teams mit über 60 Mitarbeiter*innen

   

Lohnt sich die Investition und wie begründe ich diese?

Die MoveBox kostet den Betrieb ungefähr so viel wie ein hochwertiges Stehpult oder ein Jahresabo für ein qualitatives Fitnessstudio. Nur dass die Investition allen Mitarbeitenden zugutekommt und nicht nur einer Person. Was die MoveBox bringt, haben wir hier beschrieben.

Du möchtest mehr über die MoveBox erfahren?

...oder wünschst du eine individuelle XL Box Offerte?

Melde dich bei uns oder direkt bei den Ansprechpersonen.

fun@movebox.me

+41 31 312 44 83

Christian Utz
MoveBox Spezialist – Mediendidaktiker LerNetz
Team

Meine Motivation

"Meine langjährige Tätigkeit im Betrieblichen Gesundheitsmanagement führte mir vor Augen, dass es neue Ansätze braucht. Weg von verkopften Konzepten hin zu mehr Spass und Niederschwelligkeit."

Tino Schütz
MoveBox Spezialist – Mediendidaktiker LerNetz
Team

Weitere MoveBox Settings

Lernenden Projekt

"Move dini Bude"

Die MoveBox wird durch Lernende in den Betrieb eingeführt. Mit der Move-Box als Projekt stärken die Lernenden zukunftsweisende Kompetenzen wie Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken (4K-Modell). Erfahrene Coaches stehen den Lernenden zur Seite.

Weitere Informationen: Learning Pilots

    

Schulen

Energize your classroom

Lockere die Pausen und den Unterricht mit ausgewählten Moves spielerisch auf. Fördere dadurch die Bewegung, Kreativität und Lernfähigkeit der Schüler*innen. 

Vorgehen:

  1. Die MoveBox wird in einer passenden Lektion lanciert. Die Moves werden vorgestellt und motivierende, anleitende Videos mitgegeben.
  2. Die Schüler*innen üben sich in den Moves und erstellen bei Interesse eigene Move Videos und Challenges für das Schulhaus. Der Spass und die Bewegung stehen im Vordergrund.
  3. Die MoveBox rotiert innerhalb des Schulhauses und wird bei interessierten Klassen für den niederschwelligen Gebrauch stationiert.

     

Kurs- und Seminarräume

Room up!

Werte deinen Kursraum oder Co-Workingspace mit der MoveBox auf. Ermögliche dadurch kreative Breaks und verbindende Spiele.